Alles über Igel
wir-in-berlin
 
Tiere in der Stadt
Igel und Hasen
Igel
Hase

Gefahren für den Igel durch den Menschen

Durch den Einfluss der Menschen entstehen für den Igel Gefahren:

- Straßenverkehr:

Der Igel hat in der Regel ein festes Revier, das er nachts nach Nahrung absucht. Die asphaltierten Straßen können für den Igel interessant sein, denn die gespeicherte Sonnenwärme zieht Insekten - Nahrung für den Igel - an. Leider werden immer häufiger breitere Straßen für immer mehr Autos gebaut. Für Igel wird es gefährlicher, sie zu überqueren. Wenn ein Igel sich bei Gefahr einrollt, so schützt ihn das nicht vor den Autos.

- Gifte:
Insektengift und Schneckenkörner werden leider noch von manchen Menschen im Garten verteilt, um die Pflanzen vor "Schädlingen" zu schützen. Der Igel lebt aber von Würmern, Käfern und Schnecken. Wir vergiften ihn gleich mit, anstatt mehr Lebensräume für Igel zu schaffen, damit dieser mehr Schädlinge frisst.

 

 

© 2005 Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.

 


alles über Igel. Zeichnung: U. Meschenmoser

Alles über Igel

 Steckbrief
 Geschichte
 Sprachen
  Stimme
  Sinne
 Stachelkleid
 Feinde
 Gefahr Mensch
 Nahrung
 Nachwuchs
 Winterschlaf
 Nestbau
 Bewegung
 Lebensweise
 Leben
 Igel finden
 Verstecke

 

 

Alles über Hasen
wir-in-berlin 23.03.05
betreut von
Helmut Meschenmoser

Gestaltung:
Götz Salomon

Zeichnungen:
Ursula Meschenmoser