Alles über Igel
wir-in-berlin
 
Tiere in der Stadt
Igel und Hasen
Igel
Hase

Geschichte der Igel

Der Igel ist so etwas wie ein "lebendiges Urtier". Er gehört zu einer sehr alten Säugetiergruppe, den Insektenfressern, die schon vor 150 Millionen Jahren zusammen mit den Sauriern die Erde bevölkerten.
Während viele der Riesenechsen tagsüber als gefräßige Räuber aktiv und in der kühlen Nacht träge und steif waren, kann der Igel in der Nacht aktiv sein, weil seine Körpertemperatur gleich bleibt.
Da sein Stachelkleid nicht wärmt, ist der Igel nur im Sommer aktiv, fallen die Temperaturen regelmäßig unter 8-10° C, muss er ein Winterquartier zum Winterschlaf aufsuchen.
Diese Lebensweise hat den Igel über die lange Geschichte unverändert am Leben erhalten.

 

 

 

© 2005 Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.

 

Alles über Igel

 Steckbrief
 Geschichte
 Sprachen
  Stimme
  Sinne
 Stachelkleid
 Feinde
 Gefahr Mensch
 Nahrung
 Nachwuchs
 Winterschlaf
 Nestbau
 Bewegung
 Lebensweise
 Leben
 Igel finden
 Verstecke

Alles über Hasen
wir-in-berlin 23.03.05
betreut von
Helmut Meschenmoser

Gestaltung:
Götz Salomon

Zeichnungen:
Ursula Meschenmoser