wir-in-berlin.de
Info
Post
suchen

 

Einschulung


Schultüte (Foto: Götz Salomon)

Es ist endlich so weit!
Der erste Schultag ist da.

Ein wichtiger Schritt in die selbstständige Zukunft. Nach der Schule soll das Kind als gut ausgebildeter Erwachsener seinen eigenen Weg gehen. Aber noch ist es nicht so weit, erst einmal wird der Fünf- bis Sechsjährige eingeschult. Ein festlicher Tag auf den sich das junge Schulkind schon lange freut.

Was gehört dazu?

 

Schultüte

Eine Schultüte ist Pflicht, aber was gehört hinein? Eine Federtasche, eine Box für das Pausenbrot, ein Turnbeutel, Füller, Buntstifte, Bleistift, Lineal, Radiergummi und jede Menge Hefte und Hefter.

Einschulung um 1900 (Besitz: Meschenmoser)
Schultüte (Foto: Götz Salomon)

 

Der erste Ranzen

Hier sind dem Geschmack und den Vorlieben des Kindes keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist der Tragekomfort und das Gewicht, denn schwer darf er nicht sein.

 

 

Tipp:

Sicherheit im Straßenverkehr ist gerade für Schulanfänger besonders wichtig. Daher sollte der Ranzen der DIN Norm 58 124 entsprechen. Sie schreibt vor, dass der Ranzen zu jeder Tageszeit und bei jeder Witterung intensiv leuchtet. Das bewirken fluoreszierende und reflektierende Spezialmaterialien auf den Außen- und Seitenflächen des Ranzens. Die Leuchtkraft eines solchen modernen Ranzens sorgt dafür, dass Ihr Kind von Autofahrern gut gesehen wird.

Schultüte (Foto: Götz Salomon)
Aula (Foto: Götz Salomon)

Und dann ist er da der große Tag und die große Feier. Unsere Aula ist schon geschmückt und wartet auf die neuen Erstklässler. Das ganze Kollegium wird da sein, um die jungen Mitglieder in der Schule herzlich willkommen zu heißen.

Wir-in-berlin wünscht einen guten Schulstart und viel Erfolg.

zurück

Links:

Weiterführende Informatioenn der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Götz Salomon, Berlin
Alle Rechte vorbehalten.

wir-in-berlin.de 28.08.07hm