wir-in-berlin.de
  Godziszewo         

ZSP Godziszewo
Am 26. Januar ist Teddy Yin Yan in Godsziszewo angekommen.
Godziszewo ist ein kleines Dorf nicht weit von Danzig entfernt.
Die Schüler der fünften und sechsten Klasse
haben gemeinsam das Packet mit Yin Yan geöffnet und mit großer Neugier die bisherige Abenteuer vom Yin Yan gelesen und bewundert.
Der Teddy hat mit uns einen Spaziergang gemacht, wir waren am See der in Godziszewo in Winter ganz
zerfroren ist.
Yin Yan in der Mitte vom den See. Na bequem ist es auf dem Schnee bestimmt nicht und mein Po ist schon ganz kalt .
Eine Schneeschlacht ist auch nicht zu vergessen,und der arme Yin Yan sitzt die ganze Zeit im Schnee.
Yin Yan in einem Heuschober, jetzt ist es ihm mindestens warm und gemütlich

und im Wald auf einem Baum
Nach einem so anstrengendem Tag gab es nur noch ein warmes Bad , auf dem Foto Yin Yan mit seinem neuem Freund "Koralgol" und danach schnell ins Bett, Yin Yan hat
jetzt sein eigenes Bettzeug,Bett und einen Schlafanzug.
Die nächsten Tage war der Teddy bei verschiedenen Kinder zu Besuch.
Der Teddy war bei: Karolina und Mateusz Szwindowski
?ukasz Grosz Klaudia und Filip Gockowski Danusia Markowska
Bei Karolina und Mateusz war ich zu Gast und habe ein leckeres Mittagessen bekommen, Tomatensuppe ist wirklich köstlich.
Danach habe ich den Hund von Karolina und Mateusz und Mateusz kennengelernt für
mich ist er so groß wie ein Pferd das war eine Fahrt!!!
Ich habe auch ein bisschen auf dem Hof gespielt,die Schaukel im Winter ist ein bisschen kalt .
Die Welt vom Fenster sieht viel besser aus wenn es so kalt ist.
Am nächsten Tag sind wir alle früh aufgestanden und haben schnell Frühstück gegessen.
Dann war ich bei ?ukasz Grosz , Seine Mutter hat mir eine neue Hose genäht. Kariert steht mir gut!
Und so sehe ich jetzt aus , mein neues Image ist eine gute Idee und mit den Fischen habe ich mich auch
befreundet.
Ich habe mit ?ukasz einen Schneemann gebaut das war ein Spaß.

Am Abends gab es eine Fantastische Party, Ich habe neue Freunde kennengelernt, wir haben getantzt und viel,
viel Süssigkeiten gegessen.
Und am nächsten Tag habe ich mich erkältet und ich hatte große Bauchschmerzen gehabt.
Meine neuen Freunde haben mich besucht sie sahen auch nicht richtig gut aus und ?ukasz hat einen Arzt gerufen wir haben Medikamente bekommen. Mit
schwerem Herz und Kopf habe ich mich mit ?ukasz verabschiedet.
Bei Klaudia und Filip war es super, ich habe Keyboard gespielt und bin Schi gefahren.
Ich war auch im Park.

Mit Klaudia habe ich einen zweiten Schneeman gebaut.

Aua die Aste im Winter und mein Po darauf das tut weh.

 

 

 

Wo bin ich eigentlich, ich fühle mich wie bei mir zu Hause.(Yin Yan In der Blume)

Die letzten gemeinsame Spiele und der letzte Spaziergang
und wir wünschen dir eine gute Reise Yin Yan.
zurück zu Panda  

Projekt für Grund- und Sonderschulen
Teddy
Schwarzbär

Pandabär
Petzibär
Petzi II
Ballu
Zwillinge
Weltenbummler
Info
Post
Teilnehmer
Bärenlexikon
Bärenlinks
Bärenbücher
        wir-in-berlin.de | 17.04.2004
betreut von Gila Gappa
  wir-in-berlin   Teilnehmer   Bärenbücher   Bärenlexikon   Bärenlinks    Post   Info    nach oben