hier kommst du zur Homepage zurückBär! 
 

zurück zur Übersicht Teddys erster Ausflug

Geschichten von Kindern aus der Ludwig-Bechstein-Grundschule
Teddys erster Ausflug

Der kleine Bär fuhr gestern zum 1. Mal mit dem Bus und der U-Bahn. Als die Klasse 3c mit dem kleinen Bären im Museum angekommen war, sah der kleine Bär seine Geschwister im Museum. Dort begegneten wir alten Bildern aus dem Jahre1444. Im Museum war die große Stadt des alten Berlins aufgebaut. Der kleine Bär saß zum ersten Mal auf einem Nilpferd. An einer Fotowand hat Teddy sich verschiedene Bilder angeguckt. Der keine Bär lebt schon seit vielen Jahren in Berlin. Draußen sind vor dem Museum sind wir lebendigen Bären begegnet. Nachdem wir auf dem Spielplatz waren, fuhr die ganze Klasse wieder zurück. Als wir wieder in der Schule waren. ist jeder nach Hause gegangen.
Patrick

Ein Tag im Museum
Ich war mit meiner Klasse im Märkischen Museum . Der Klassenteddy hat uns begleitet. Wir haben im Museumsgarten gefrühstückt. Dann sind wir durch das Museum gelaufen. Jetzt weiß ich, dass der Teddy schon 94 Jahre alt ist. Ein Plakat mit dem Bär und der Aufschrift 15 Jahre DDR hing an der Wand. Schön fand ich die alte Ablaßtruhe aus dem 16.Jahrhundert. Ich konnte drei echte Bären sehen. Es waren Braunbären. Der Besuch im Museum hat mir gut gefallen.
Dana

Kleiner Bär im Museum
Wir trafen uns um 8.45Uhr vor der Schule. Dann gingen wir zur Bushaltestelle und fuhren mit dem Bus zur U- Bahn.Der kleine Bär fand das Fahren mit der U- Bahn spannend. Als wir im Museum angekommen waren, haben wir unsere Taschen und Jacken in den Umkleideraum gehängt. Nun haben wir gefrühstückt und sind dann in das Museum hineingegangen. Es gab viel zu sehen. Zum Beispiel im ersten Raum war eine sehr große Glocke und ein und echtes Nilpferd. Wir haben uns das ganze Museum angeschaut. Da gab es Schwerter, Bilder, Folterwergzeuge, Holz -Städte und ein Raum, indem viele Fotos gezeigt wurden. Dann sind wir zu den lebendigen Bären gegangen. Der kleine Bär freute sich über seine braunen Bär - Freunde. Nun sind wir wieder mit der U-Bahn und dem Bus zur Schule gefahren.
Ein Schüler der 3. Klasse

Wir sind am 16.3.00 mit Teddy ins Märkische Museum gefahren. Als wir angekommen sind, haben wir eine Frühstückspause gemacht. Dann sind wir in den Garderobenraum gegangen und haben unsere Jacken und Rucksäcke dort abgegeben. Nun sind wir in das Museum gegangen und haben den Teddy auf ein Nilpferd gesetzt und haben ihn dann fotografiert. Dann haben wir uns alle Räume angesehen. Nun haben wir alle unsere Jacken und Rucksäcke geholt und sind auf den Spielplatz gegangen . Dort waren in einem Käfig drei braunen Bären . Anschließend sind wir mit der U- Bahn und dem Bus zur Schule gefahren und haben uns von Teddy verabschiedet.
Charleen

Teddys erster Ausflug

Wir sind am 16.3.00 mit Teddy ins Märkische Museum gefahren. Als wir angekommen sind, haben wir eine Frühstückspause gemacht. Dann sind wir in den Garderobenraum gegangen und haben unsere Jacken und Rucksäcke dort abgegeben. Nun sind wir in das Museum gegangen und haben den Teddy auf ein Nilpferd gesetzt und haben ihn dann fotografiert. Dann haben wir uns alle Räume angesehen. Nun haben wir alle unsere Jacken und Rucksäcke geholt und sind auf den Spielplatz gegangen . Dort waren in einem Käfig drei braune Bären . Anschließend sind wir mit der U- Bahn und dem Bus zur Schule gefahren und haben uns von Teddy verabschiedet.
Mandy

Mit Bär im Museum
Wir waren mit Frau Koslowsky und ihrer Tochter im Museum. Wir sind mit der U Bahn gefahren. Dann waren wir endlich da.. Als wir da waren, haben wir sehr gestaunt . Im Museum waren viele interessante und schöne Sachen . Zum Beispiel die alten verrosteten Messer und die drei Riesenglocken , die wir gesehen haben. Wir sahen viele schöne Gemälde. Drei echte Bären sahen wir auch . F.

... Danach gingen wir in das Museum . Dann sind wir ins Museum gegangen und haben unsere Jacken ausgezogen und unsere Rucksäcke weggepackt .Zuerst saß Teddy auf einem Nilpferd. Wir sahen uns mit Teddy viele Gemälde und viele Modelle von alten Häusern an . Es gab auch eine große Glocke zu sehen .Wir haben uns Fotos aus dem Mittelalter angesehen . Besonders haben wir die alten Schwerter bewundert . Dann verließen wir das Museum und haben uns die Lebendigen Bären angesehen . Wir haben ein Klassen Foto gemacht dann sind wir wieder mit der U-Bahn und dem Bus zur Schule gefahren .Das war ein schöner Ausflug !......
Deine Lisa


Der Bär im Museum
Wir sind mit Frau Koslowsky ins Märkische Museum gefahren. Der Teddy hat uns begleitet. Nachdem wir angekommen sind, haben wir erst mal gefrühstückt. Dann sind wir ein Stück gelaufen. Da sahen wir ein Nilpferd, der Teddy wollte unbedingt auf dem Nilpferd reiten. Wir setzten ihn auf das Nilpferd und machten schöne Fotos. Dann sind wir weiter gegangen. Mit Teddy sind wir herumgelaufen und herumgelaufen, dabei sahen wir schöne, alte Sachen. Zum Schluß sind wir in ein anderes Zimmer gegangen und haben uns Bären angekuckt. Der Teddy freute sich, dass auch andere Teddys da waren.
Nadine

Die Klasse 3c machte einen Ausflug in das Märkische Museum. Der kleine Bär war zum ersten mal in der U-Bahn und im Bus. Der kleine Bär brachte uns zum Museum. Davor aßen wir uns alle satt. Der kleine Bär durfte selbstverständlich auch was zu essen haben. Aber dann fand der kleine Bär, dass wir hineingehen sollten. Er zeigte uns das Museum. Der kleine Bär wanderte zu verschiedenen Kindern. Der kleine Bär beobachtete die verschiedenen Stücke. Es waren auch wertvolle Sachen dabei. Dazu gehörten Bilder, Ritterausüstungen, Vasen, Schwerter und noch vieles mehr. Als wir das Gebäude erkundet hatten, aßen wir uns ganz zum Schluss an Holztischen satt. Dann fuhren wir wieder nach Hause.
Ein Schüler der Klasse 3c

Der kleine Bär auf seiner ersten großen Reise
Ich bin heute mit der Klasse 3c Bus gefahren. Es war für mich ziemlich aufregend, der Bus hat nämlich ganz schön gewackelt. Dann sind wir mit der U-Bahn gefahren. Endlich im Museum angekommen, frühstücken wir. Danach gingen wir in das Museum hinein. Der erste Raum hat mir am besten gefallen. Wegen den tollen Bildern, die an der Wand hingen und als ich auf dem Nilpferd sitzen durfte, und von Frau Koslowsky fotografiert wurde. Dann hat mir noch der Raum gefallen, indem man durch die Löcher durch kucken konnte, und verschiedene Bilder aus dem Mittelalter gesehen hat. Dann waren wir im einem Raum, indem ein schöner alter Platten - spieler stand. Um den Plattenspieler in Betrieb zu setzen musste man immer 20Pf hinein stecken. Aber am aller- besten haben mir die lebendigen Bären gefallen. Zum Schluß sind wir auf den Spielplatz gegangen und haben Fangen gespielt. Danach fuhren wir mit Bus und U- Bann wieder zurück. Das war ein richtig toller Ausflug.
Vanessa


Die Klasse 3c machte einen Ausflug in das Märkische Museum. Der kleine Bär war zum ersten mal in der U-Bahn und im Bus. Der kleine Bär brachte uns zum Museum. Davor aßen wir uns alle satt. Der kleine Bär durfte selbstverständlich auch was zu essen haben. Aber dann fand der kleine Bär, dass wir hineingehen sollten. Er zeigte uns das Museum. Der kleine Bär wanderte zu verschiedenen Kindern. Der kleine Bär beobachtete die verschiedenen Stücke. Es waren auch wertvolle Sachen dabei. Dazu gehörten Bilder, Ritterausüstungen, Vasen, Schwerter und noch vieles mehr. Als wir das Gebäude erkundet hatten, aßen wir uns ganz zum Schluss an Holztischen satt. Dann fuhren wir wieder nach Hause.
Ein Schüler der Klasse 3c

Teddys erster Ausflug
Letzten Donnerstag sind wir mit Bus und U-Bahn ins Museum gefahren. Zuerst haben wir gemeinsam gefrühstückt. Dann sind wir ins Museum gegangen. Frau Koslowsky hat sich gewundert, dass so viele Klassen da waren. Unsere Jacken und Rucksäcke haben wir aufgehängt. Danach haben wir Teddy auf einen Nilpferd gesetzt und haben ihn fotografiert. Wir haben uns alte Schwerter angesehen und haben uns das alte Berlin von 1688 angesehen. Wir haben uns altes Geld angesehen, wir haben uns fast alles angesehen. Das war Teddys schönster Ausflug. Mike
           


© 2000 wir-in-berlin.de               
betreut von Gila Gappa      

 
zurück zur Homepage von wir-in-berlin.de Hier helfen wir dir, wenn du mitmachen willst! Schickt uns Post!!!