wir-in-berlin.de
  Die Zwillinge in Duisburg      

 

Februar/März 2005
Die Zwillinge in der Grundschule
Albert Schweitzer

Albert-Schweitzer-Straße 64
47259 Duisburg
www.grundschule-albert-schweitzer.de


Inhalt:

Die Zwillinge

Zwillinge mit Erzählstein

Goethe macht mit!
Diese vom Goethe-Institut betreuten Schulen beteiligen sich am Bärenprojekt.

 



Projekt für Grund- und Sonderschulen
zum Bärenclub

Teddy
Schwarzbär
Pandabär
Petzibär
Petzi II
Ballu

Zwillinge
Weltenbummler

Info
Post
Teilnehmer
Bärenlexikon Bärenlinks
Bärenbücher

Der Bär zu Besuch in der Klasse 1c und 2d in Duisburg

Die Bärenzwillinge sind in den Klassen 1c und 2d zu Besuch                      

                                                            Ein Paket für die Klassen 1c und 2d aus Berlin

 

            Was mag da nur drin sein?

             

 Welche Freude! Bärenzwillinge!                                             

    

 

 

 

 

 

 

 

Wir waren sehr aufgeregt, als wir dieses  Paket bekommen haben. Zusammen mit der 1c hat es viel Spaß gemacht, das Paket auszupacken.                                                                                           

 

Als wir diese beiden Bärenkinder bekommen haben, haben wir einen Namen für sie ausgesucht. Das Bärenmädchen der Klasse 2d heißt Angelika.  Diese Bärin feiert auch mit uns Karneval.

(Jacqueline und Jana)

Die Bärenkinder müssen natürlich erst einmal Namen bekommen.

Der Bärenjunge aus der 1c wird Felix genannt.

Die Bärenkinder erleben nun alles mit, was auch wir Schulkinder erleben:

                                                          

Unsere Klassenfiguren Ela und Alo begrüßen Felix.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit viel Interesse lesen wir die Bärengeschichten aus Berlin.  

                                     

 Felix geht mit uns in den Schnee. Schnee ist bei uns in Duisburg sehr selten.  

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich passen wir auf, dass Felix nicht friert. Wir haben ihm auch dicke Socken angezogen, damit er   keine kalten Füße bekommt.

   

Wir spielen aber nicht nur. Felix muss auch mit uns schreiben und rechnen.

        

Felix feiert mit uns Karneval. Er hat sogar ein Kostüm bekommen.

   Felix besucht auch jeden Tag ein anderes Kind zu Hause:

Felix bei Eileen:

Ich war mit Felix am Hundeplatz und wir haben mit den Hunden gespielt.

Felix bei Margret:

Felix war mit Margret beim Tanzen und weil es ihm da so gut gefallen hat, ist er gleich sitzen geblieben.                                                     Felix hat bei Margret auf dem Hochbett geschlafen.

Julia und Felix

Felix und ich haben meine Oma im Altenheim besucht. Sie hat sich sehr über Felix Besuch gefreut.

Felix bei Niklas

Felix war mit Niklas im Centro. Felix war zu Besuch bei Oma und Opa. Felix hat mit Fernsehen geguckt.

 

Natürlich erlebt auch Angelika viele Abenteuer:

Angelika beim Wichtelturnen:

Angelika konnte sehen, dass man Murmelbahnen bauen konnte, und da war auch ein großes Klettergerüst, wo Angelika klettern konnte. Man konnte mit einer Bank in zwei Fässer klettern und wenn man durch war, konnte man mit dem Mattenwagen hin und her fahren.

          Matthias und Jan-Mauritz

Im Museum

Eine Maschine, sie bestand aus Metall. Sie spiegelte sich auf dem Boden. In den Ecken waren Lichter. Am Ende waren wir in einer Maschine mit Schrottplatzsachen. Alle wollten, dass die angemacht wurde.

                          Denis und Kristin

Der Bär und ich waren im Museum. Wir haben eine bewegliche Figur gemacht. Sie ist aus Holz. Dann war ich leider krank.

                                                     Sandra

 

 

 

 

 

Hexenküche

 

Wir haben mit Angelika in der Hexenwerkstatt gearbeitet. An einem Tag haben wir Gerichte aus der Hexenküche gekocht.

Fledermausspieße

Wir haben mit Angelika Fledermausspieße gemacht. Als erstes haben wir den Salat abgewaschen und die Tomaten. Dann haben wir das Schwarzbrot in kleine Quadrate geschnitten. Angelika hat uns dabei geholfen. Danach haben wir die Tomaten in Scheiben geschnitten und haben den Salat gezupft. Dann haben wir mit Angelika den Frischkäse auf das Schwarzbrot geschmiert und den Salat und die Tomaten darauf gelegt. Zum Schluss haben wir die Fledermausspießchen darauf gesteckt.

                              Jana und Jacqueline

Hexentaler

Angelika hat mit uns Hexentaler gemacht. Wir haben Salzcracker genommen und Schmierkäse darauf geschmiert. Danach haben wir mit Studentenfutter ein Hexengesicht gelegt. Sie haben uns sehr geschmeckt.

                                                          Denis

Felix und Angelika werden für die große Reise nach Litauen verpackt.

Nun ist die Zeit mit Angelika vorbei. Angelika und Felix werden eine weite Reise machen. Kinder in Litauen warten auf sie. Wir sind traurig und wünschen ihnen eine gute Reise. Wir hoffen, dass die nächste Klasse viel Spaß mit Angelika und Felix hat.

                                                                                                  Matthias und Sebastian

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        wir-in-berlin.de | 20.12.2004
betreut von Gila Gappa
  wir-in-berlin   Teilnehmer   Bärenbücher   Bärenlexikon   Bärenlinks    Post   Info    nach oben