wir-in-berlin.de
  Bärenprojekt Grundschule Asslar 

Bärenprojekt Grundschule Asslar

Asslar, 08.11.2001

Bären in unserer Klasse

Wir haben aus Berlin ein Paket bekommen. Wir waren alle aufgeregt, als die Frau Seibel das Paket geöffnet hat. Es waren zwei kleine Berliner Bären drin. Wir haben sie Paul und Paula genannt. Dann haben wir uns alle gefreut und haben sofort mit dem Thema Bären angefangen.
Wir haben große und kleine Bären mitgebracht. Die kleinsten Bären sind ungefähr 2cm groß und der größte war ungefähr 1m groß. Wir haben uns auch mit Büchern beschäftigt und wir haben Bären-Steckbriefe geschrieben. Wir haben uns auch mit sehr viel anderen Sachen beschäftigt.

Wir haben so viel Spaß mit Paul und Paula. Alle haben auch erfundene Geschichten auf ein Blatt Papier geschrieben. Und dann haben wir die Geschichten in den Computer geschrieben. Wir haben einiges über sehr viele Bären herausgefunden zum Beispiel über den Pandabär, Braunbär, und noch viele anderen Bären.

Es ist schade, dass wir Paul und Paula wieder in das Paket packen müssen, weil sie weiter reisen müssen.

Mit vielen Grüßen von der Klasse 3b
und Frau Seibel

Die Kinder in der Grundschule Asslar haben nicht auf der faulen Bärenhaut gelegen.

Hier könnt Ihr die Ergebnisse bewundern.

zurück zu den Zwillingen

 

zu den weiteren tollen Ergebnissen


Projekt für Grund- und Sonderschulen
Teddy
Schwarzbär

Pandabär
Petzibär
Ballu
Zwillinge
Info
Post
Teilnehmer
Bärenlexikon
Bärenlinks
Bärenbücher
        wir-in-berlin.de | 04.12.2001
betreut von Gila Gappa
  wir-in-berlin   Teilnehmer   Bärenbücher   Bärenlexikon   Bärenlinks    Post   Info    nach oben