Tiere in der Stadt
wir-in-berlin
Info
Post
suchen
Schafe
Schafe auf dem Deich (Foto Götz Holger Thymian)

Bezeichnungen des Schafes

Das männliche Tier nennt man "Bock" oder "Widder", das weibliche wird als "Mutterschaf", "Au" oder "Aue" bezeichnet. Jungschafe werden als Lamm oder auch als Jährling und Zibbe bezeichnet. Außerdem wird das Schaf nach seinem Alter bzw. Geschlecht unterschieden in:

Lamm: nicht älter als ein Jahr.

Hammel: das männliche, kastrierte Tier über 1 Jahr alt sowie weibliche Tiere, die noch nicht gelammt haben.

Schaf, weiblich: über 1 Jahr alt. Mit „Schaf“ ist meistens das „Mutterschaf“ gemein.

Bock, männlich: nicht kastriert, älter als ein Jahr.

Alle Hausschafrassen stammen von nur einer Wildform, dem orientalischen Wildschaf (Ovis orientalis) ab. Der wissenschaftliche Name des Hausschafs: Ovis ammon aries
oder Ovis orientalis aries für jene, die mehrere Arten anerkennen.

Schafe auf dem Deich (Foto Götz Holger Thymian)
Schafe auf dem Deich (Foto Götz Holger Thymian)

Geschichte des Schafes als Haustier

Schafe (und auch Ziegen) gehören zu den ältesten Haustieren.
Schafe sind genügsame und robuste Tiere. Sie sind anpassungsfähig in Bezug auf klimatische Bedingungen und Nahrungsangebot. Dies trug zur weltweiten Verbreitung dieser Nutztiere bei.

Heutige Nutzung

In Deutschland werden diese freundlichen Tiere gerne als lebendige Rasenmäher eingesetzt (Landschaftspflege).
Auf den Fotos halten Sie den Rasen auf den Deichen der Nordsee kurz. Außerdem verhindern sie eine Versteppung, durch ihren Tritt festigen sie den Untergrund und leisten einen direkten Beitrag gegen einen möglichen Dammbruch.
Sie liefern wirtschaftlich Milch, Fleisch und Wolle, die zu Stoffen weiterverarbeitet wird.

Schafe auf dem Deich (Foto Götz Holger Thymian)
Schafe auf dem Deich (Foto Götz Holger Thymian)

Fortpflanzung

Die Brunftzeit der Schafe liegt im Herbst. Die Tragzeit der Schafe beträgt durchschnittlich 150 Tage. Zwischen den einzelnen Rassen variiert die Tragezeit leicht.

Krabbenkutter (Foto Götz Holger Thymian) Mühle hinter dem Deich (Foto Götz Holger Thymian)

 

Tierheim Tierpark Friedrichsfelde Grundschule im Grünen Kinderbauernhof PinkePanke Museum für Naturkunde Zoo-Berlin Laden für das Tierheim Tiergehege am Kreuzberg Kinderbauernhof Ufa-Fabrik Abenteuerspielplatz Treptdow Tiergehege im Bürgerpark Lankwitz Heimatmuseum in Zehlendorf
 
Alle Rechte vorbehalten.
Ansprechpartner des Bereiches: * TSF/bics
wir-in-berlin 09.06.05